Es ist offiziell. Die Leute haben gesprochen, und Sucker Punch Productions ‘erstaunlicher Ghost of Tsushima hat vor den The Game Awards 2020 die Kategorie ‘ Player’s Voice ‘gewonnen . Wie der Name schon sagt, wird diese Auszeichnung von der Öffentlichkeit entschieden, und das Samurai-Spiel schlug mehrere würdige Konkurrenten aus.

Hades , Doom Ewigen , Marvels Spider-Man: Miles Morales , und The Last of Us Part 2 waren alle Teil des Gesprächs. Alle würdigen Gewinner für sich, aber es ist Jin, der den Hauptpreis mit nach Hause nimmt.

Dies wird nicht überraschen, da das Spiel sowohl von der Kritik als auch von den Fans gut aufgenommen wurde. Die fortgesetzte Unterstützung durch die Hinzufügung des herausragenden Ghost of Tsushima: Legends- Modus hat die Dinge noch weiter versüßt.

Natürlich gibt es bei den The Game Awards 2020 noch weitere Auszeichnungen zu gewinnen. Ghost of Tsushima wurde für sieben weitere Auszeichnungen nominiert, während der Moloch The Last of Us Part 2 für elf Auszeichnungen ausgezeichnet wurde.

Beide werden erneut gegeneinander antreten, um die prestigeträchtige Auszeichnung “Spiel des Jahres” zu erhalten. Erwarten Sie ein Feuerwerk.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here